header_fahrzeuge.jpg
header_leitung.jpg
header_baustelle.jpg

Tradition, Innovation und Vertrauen...

…darauf können sich unsere Kunden seit 82 Jahren verlassen. Bei Heinrich Naumann sind Ihre Bauvorhaben in guten Händen. Ob Hoch- oder Tiefbau, Straßen- oder Rohrleitungsbau, unsere Ingenieure und Handwerker finden für jede Dimension die richtige Lösung.

Spülbohrverfahren

Das Spülborverfahren ermöglicht eine horizontale Verlegung von Leitungen, ohne dabei einen Graben auszuheben. Es ist eine ökonomische und umweltschonende Alternative zum Vorgehen der klassischen Tiefbauweise. Wenn zum Beispiel Straßen oder Flüsse unterquert werden müssen, ist dieses Verfahren die ideale Technik: Ein steuerbarer Bohrkopf gräbt den gewünschten Verlauf. Er ist mit einem flexiblen Gestänge verbunden, das einen geringeren Durchmesser hat. Tritt der Bohrkopf am Zielpunkt wieder aus dem Erdreich aus, wird durch das Gestänge eine Betonit-Spülung durchgeführt: Das Bohrklein wird so in Richtung des Bohrkopfes ausgeräumt. Gleichzeitig stabilisiert das Betonit den Bohrkanal. Beim Zurückziehen des Gestänges aus dem geschaffenen Kanal können in einem Schritt die entsprechenden Leerrohre oder Leitungen durchgezogen werden. Wenden Sie sich bei allen Fragen zu dieser Technik gerne an uns.

Wohn(t)raum "Alte Ziegelei" - Ockershäuser Allee

Unser aktuelles Bauprojekt in Marburg
Machen Sie sich ein Bild von unserer Baustelle.

Allee Nordend "Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses" - Neue Kasseler Straße

Unser aktuelles Bauprojekt in Marburg
Machen Sie sich ein Bild von unserer Baustelle.